GermanAirways

1 Comment
Oktober 14, 2021

DER ADLER GEHT IN DIE LUFT: EIN FLUGZEUG DER GERMAN AIRWAYS IST NEUER MARKENBOTSCHAFTER DER ADLER MODEMÄRKTE AG IN EUROPA

Köln/Bonn, 14. Oktober 2021

Der Adler steigt jetzt buchstäblich in die Luft auf: German Airways, zweitälteste deutsche Fluggesellschaft, hat jetzt einen ihrer Embraer E190 Jets mit einer Adler Bemalung ausgestattet. Damit trägt die Airline jetzt den Markennamen der Adler Modemärkte AG nach ganz Europa. Bei dem Flugzeug handelt es sich um den 100sitzigen Jet mit der Kennung D-ACJJ. Er wird im Charterverkehr etwa für Unternehmen oder Sportmannschaften eingesetzt, die individuell und sicher reisen wollen.

Die Beklebung eines solchen Flugzeuges ist sehr aufwändig, weil viele technische Bestimmungen beachtet und eingehalten werden müssen. Bei der Embraer von German Airways etwa hat sie über 22 Arbeitsstunden gedauert. Als Nächstes wird das Flugzeug von Köln/Bonn aus in Richtung Flughafen Rostock/Laage starten, es wird dort für Trainingsflüge der German-Airways-Piloten eingesetzt. Der Start in Köln/Bonn ist für morgen (15. Oktober 2021), um 10.00 Uhr geplant (Landung: 11.15 Uhr).

Maren Wolters, Geschäftsführerin von German Airways: „Ein Flugzeug ist aus unserer Sicht ein perfekter Markenbotschafter, es ist in ganz Europa unterwegs und an den Flughäfen sichtbar. Dort haben Menschen Zeit und Lust, sich mit den schönen Dingen des Lebens zu beschäftigen. Zu der Sichtbarkeit kommt daher noch ein angenehmes Umfeld für die Menschen, die das Flugzeug bestaunen. Wir passen mit dieser Idee perfekt zu den Adler Modemärkten, die mit mehr als 130 Filialen in ganz Deutschland, Österreich, in der Schweiz und in Luxemburg aktiv sind.

1 Comment

  1. A WordPress Commenter

    Juni 30, 2021

    Hi, this is a comment.
    To get started with moderating, editing, and deleting comments, please visit the Comments screen in the dashboard.
    Commenter avatars come from Gravatar.

Comments are closed.